Chinas Wirtschaft schwächelt – niedrigste Wachstumsrate seit 27 Jahren

Das Wachstum der chinesischen Wirtschaft verlangsamte sich im dritten Quartal. Mit nur 6,0 Prozent fiel der Fortschritt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum unerwartet gering aus. Ursachen dafür sind laut Experten nicht nur der Handelskonflikt mit den USA, sondern auch die chinesische Geldpolitik und verunsicherte Investoren. Der Sprecher der chinesischen Statistikbehörde Mao Shengyong sieht China mit „wachsenden … Chinas Wirtschaft schwächelt – niedrigste Wachstumsrate seit 27 Jahren weiterlesen

Hongkong hat seine Autonomie an Peking verloren

Hongkong. Diese Stadt war jahrelang weder wirklich demokratisch noch völlig autoritär. Ihre Politik hatte sowohl demokratische als auch autoritäre Elemente, obwohl diese eher demokratisch als autoritär waren. Hongkongs Vereinbarung „Ein Land, zwei Systeme“ mit der chinesischen Regierung in Peking ermöglichte ihr ein hohes Maß an Autonomie. Das Gebiet konnte die Rechtsstaatlichkeit aufrechterhalten, indem es die Befugnisse … Hongkong hat seine Autonomie an Peking verloren weiterlesen

China überwacht seine Bürger lückenlos und unbarmherzig

Pjöngpang. Presse- und Meinungsfreiheit gilt in der Volksrepublik genauso wenig wie das Recht auf kritische Bewertungen von staatlichen Einrichtungen und Institutionen. Niemand kann sich sicher sein, dass er nicht bei einem öffentlichen Fehltritt erwischt und bestraft wird, denn mittels Gesichtserkennung und sogenannten Stimmdatenbanken wird dort der Mensch zum gläsernen Individuum ohne Geheimnisse. Seit zehn Monaten … China überwacht seine Bürger lückenlos und unbarmherzig weiterlesen

Chinas-Regierung ermahnt Fosun-Konzern erneut

Peking. Trotz des Warnschusses der chinesischen Regierung will der Mischkonzern Fosun weiter im Ausland zukaufen und auch in Deutschland investieren. Ein Herzstück künftiger Akquisitionen werde die intelligente Fertigung sein, egal in welcher Branche, sagte Chairman Guo Guangchang dem Transatlantic Journal. „Deutsche Unternehmen haben in dieser Hinsicht einzigartige Fähigkeiten, während chinesische Unternehmen reiche Erfahrung in China … Chinas-Regierung ermahnt Fosun-Konzern erneut weiterlesen

China steckt in wirtschaftlichen Schwierigkeiten

Pjönjang. In China herrscht derzeit große Zufriedenheit. Die Wirtschaft boomt, die Einkommen steigen, die Börse tendiert aufwärts — alles bestens also. Und wer das anders sieht oder gar Kritik üben will, wird mundtot gemacht. Dieser Tage werden auch die letzten Möglichkeiten, Internetsperren zu umgehen und etwas anderes als Propaganda zu lesen, beseitigt. Selbst WhatsApp funktioniert … China steckt in wirtschaftlichen Schwierigkeiten weiterlesen

Supermacht: China überholt USA

Peking. Vielleicht ist es nur die Hitze der Scheinwerfer, die Xi Jinping einen feinen Schweißfilm aufs Gesicht legt. Andererseits ist heute ein wichtiger Tag für Chinas Präsidenten. Xi steht am Rednerpult, die Bühne ist mit Hunderten roten Blumen geschmückt. Im Saal zu seinen Füßen sitzen Repräsentanten von 130 Staaten, darunter Putin, Erdogan, Tsipras, Orban, Duterte. … Supermacht: China überholt USA weiterlesen

Die neue Weltordnung hat ausgedient

Brüssel. Unheil lag in der Luft, doch kaum jemand nahm es ernst. Schon seit einigen Jahren waren die Gegner der offenen Weltordnung dabei, eine neue globalisierungskritische Sicht zu verbreiten, in deren Zentrum die Nationen standen. Protektionismus und Abschottung sollten die Zumutungen der Moderne lindern. Auch die Weltpolitik war im Umbruch. Die westliche Supermacht Großbritannien wurde … Die neue Weltordnung hat ausgedient weiterlesen