Warum das Friedensabkommen zwischen Aserbaidschan und Armienen noch lange keinen Frieden bedeutet

Armenien und Aserbaidschan haben sich mithilfe russischer Vermittlung auf eine Waffenruhe im umkämpften Gebiet Bergkarabach geeinigt. Nach wochenlangen schweren Kämpfen muss jetzt Armenien sein erstes Gebiet an den Feind übergeben, denn das Abkommen über den Waffenstillstand sieht vor, dass jedes Land die Gebiete behalten darf, die es momentan kontrolliert. Wie die Zeit berichtet, bedeutet das … Warum das Friedensabkommen zwischen Aserbaidschan und Armienen noch lange keinen Frieden bedeutet weiterlesen

Russischer Geheimdienst infiltriert Republikaner und US-Waffenlobby NRA

Washington. Kein Land kann heutzutage sicher sein, dass keine feindlichen Spione die Regierungen, das Militär oder staatliche Institutionen unterwandern und ausspähen. Diese schmerzliche Erfahrung mussten jetzt die Republikanische Partei und die mächtige Waffenlobby NRA machen, nachdem sie jahrelang von einer einflussreichen jungen Russin (29) ausgehorcht, infiltriert und manipuliert wurden. Als Teil der russisch-amerikanischen Verbindungen, die … Russischer Geheimdienst infiltriert Republikaner und US-Waffenlobby NRA weiterlesen

Die neue Weltordnung hat ausgedient

Brüssel. Unheil lag in der Luft, doch kaum jemand nahm es ernst. Schon seit einigen Jahren waren die Gegner der offenen Weltordnung dabei, eine neue globalisierungskritische Sicht zu verbreiten, in deren Zentrum die Nationen standen. Protektionismus und Abschottung sollten die Zumutungen der Moderne lindern. Auch die Weltpolitik war im Umbruch. Die westliche Supermacht Großbritannien wurde … Die neue Weltordnung hat ausgedient weiterlesen

Ölpreis in Kürze bei 100 $?

Riad. Um über 50 Prozent ist der Ölpreis 2016 gestiegen, im Zuge dessen ist die Inflation zurückgekehrt. Und für Fantasie ist reichlich Platz: Noch vor drei Jahren kostete ein Barrel über 100 Dollar, knapp doppelt so viel wie heute. Dass der Ölpreis langfristig nur durch die Decke gehen kann, kann jeder erahnen. Womöglich ist es aber … Ölpreis in Kürze bei 100 $? weiterlesen

Russischer Top-Diplomat Karlow in Ankara ermordet

Ankara. Ein Attentäter hat am Montagabend den russischen Botschafter in der  Türkei getötet. Der Angreifer gab mehrere Schüsse auf den 62-jährigen Andrej Karlow ab und schrie Parolen auf Türkisch und Arabisch. Sanitäter konnten das Leben des Diplomaten nicht retten. Nach Angaben des Bürgermeisters von Ankara, Melih Gökcek, soll es sich bei dem Angreifer le um … Russischer Top-Diplomat Karlow in Ankara ermordet weiterlesen