Studie: In Start-ups wird sexuell belästigt und gegrapscht

Dortmund. Oh ha… wer hätte das gedacht. Es kursiert die Vermutung, dass die Chefs und auch Mitarbeiter deutscher Start-up-Unternehmen sich eine äußerst unangenehme Eigenschaft angewöhnt haben: Sie nutzen ihren Unternehmenserfolg und eine lockere und ungezwungene Atmosphäre innerhalb der jungen Gründerszene, um eigenen sexuellen Gelüsten nachzukommen und männliche wie weibliche Mitarbeiter/innen sexuell zu belästigen. Aktuellen Untersuchungen … Studie: In Start-ups wird sexuell belästigt und gegrapscht weiterlesen

Investoren: Bevölkerungszuwachs befeuert die Wette auf die Landwirtschaft

Madrid. Die Erde muss immer mehr Menschen ernähren. Bis 2050 ist ein Anstieg der Nahrungsmittelproduktion um 70 Prozent notwendig, um die steigende Nach frage zu befriedigen. Zugleich muss der Nährwert deutlich erhöht werden, um Krankheiten wie Adipositas (Fettleibigkeit) oder Diabetes zu bekämpfen. Adipositas ist heute ein immer ernsteres Problem, das sowohl in Industrie- als auch … Investoren: Bevölkerungszuwachs befeuert die Wette auf die Landwirtschaft weiterlesen

Ford hält nichts vom „Carsharing“

Dearborn/Michigan. Der US-Autokonzern Ford glaubt nicht an das von Daimler und BMW vorangetriebene Modell des Carsharings. „Carsharing ist kein funktionierendes Geschäftsmodell. Das sehen wir daran, was diese Unternehmen bis jetzt erreicht haben“, sagte Raj Rao, CEO der Ford-Tochter Smart Mobility, dem Transatlantic-Journal. Die Sparte treibt das Geschäftsfeld Mobilitätsdienste des Konzerns voran. Jim Hackett, der den Bereich … Ford hält nichts vom „Carsharing“ weiterlesen

Wie ist unsere Sprache entstanden?

Brüssel. Die Sprache – ein für uns Menschen selbstverständliches Werkzeug, um miteinander kommunizieren zu können. Von den ersten Lauten bis hin zu komplexen Sätzen können im Kindesalter schon einige Jahre vergehen. Mit ihren Regeln und Prinzipien, ihren Termen und ihrer Grammatik bildet sie ein komplexes Kommunikationssystem, welches uns ermöglicht, uns zu artikulieren und unseren Gefühlen … Wie ist unsere Sprache entstanden? weiterlesen

Life Forestry Group: Sind Nachhaltigkeit und Rendite vereinbar?

Stans. Angesichts einer Finanzmarktsituation mit historisch niedrigen Zinsen auf Sparguthaben, wird die Suche nach lukrativen Anlagemöglichkeiten immer schwieriger. Zudem haben sich Kapitalanleger in den vergangenen Jahren verändert, es zählt nicht mehr allein der Wertzuwachs, sondern auch die Nachhaltigkeit einer Investition. Viele von ihnen hegen den Wunsch, dass ihr Geld in nachhaltige Projekte investiert wird wie … Life Forestry Group: Sind Nachhaltigkeit und Rendite vereinbar? weiterlesen

Kunst als Investment birgt Tücken

Hamburg. Kunst zu kaufen, bedeutet schon immer Leidenschaft, Kennertum und gutes Urteilsvermögen. Vermehrt wird Kunst als Investment in volatilen Zeiten angesehen. Und tatsächlich sind die Preise während der letzten zehn Jahre signifikant gestiegen, besonders im hochpreisigen Segment, sodass viele Sammler Werke in ihrem Portfolio haben, deren Wert über dem Einkaufspreis liegt. Sammler können ihre Kunst … Kunst als Investment birgt Tücken weiterlesen

Europas-Linke in der Krise

Berlin/Brüssel. Es gibt einen alten  sowjetischen Witz über Radio Eliwan. Ein Hörer fragt: „Ist es wahr, dass Rabinovich in der Lotterie ein neues Auto gewonnen hat?“ Die Antwort: „Im Prinzip ja. Es war nur kein neues Auto, sondern ein altes Fahrrad, und er hat es nicht gewonnen, sondern es wurde ihm gestohlen.“ Dasselbe gilt für … Europas-Linke in der Krise weiterlesen

Nato-Aufrüstungs-Ziel kann Verteidungsministerin von der Leyen nicht erreichen

Bonn. Es war ein seltener Moment der Schwäche, als sich die Bundeskanzlerin zu einer folgenschweren Unterschrift durchrang. Russland hatte gerade die Krim annektiert, und in Osteuropa ging die Kriegsangst um. „Aufrüstung“ hieß das Gebot der Stunde, und so beschlossen die 28 Nato-Staaten auf ihrem Gipfel 2014, die Militärausgaben in den kommenden zehn Jahren auf mindestens … Nato-Aufrüstungs-Ziel kann Verteidungsministerin von der Leyen nicht erreichen weiterlesen

Apokalypse CO2: Wie erklären wir Kindern und Enkel den Raubbau an unserer Erde?

Paris. Vor 25 Jahren konnte man noch Hoffnung haben, dass mit dem Erdgipfel von Rio de Janeiro ein erster Schritt zur Klimarettung gemacht werden würde, der uns, unseren Kindern und nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Umwelt bescheren würde. Wo keine Angst herrscht vor dem Anstieg des Meeresspiegels, vor der Eisschmelze, vor Naturkatastrophen, vor dem Artensterben, dem … Apokalypse CO2: Wie erklären wir Kindern und Enkel den Raubbau an unserer Erde? weiterlesen

Auch Privatcomputer von weltweiter Virusattacke betroffen

Erlangen. Vor wenigen Wochen schien die Welt stillzustehen, zu mindestens die digitale Umgebung. In rasanter Geschwindigkeit hat sich der Trojaner „Wanna Cry“ einen Weg in die IT-Geräte dieser Welt gebahnt. Betroffen waren staatliche Einrichtungen, Unternehmen, aber auch Privatpersonen, deren Daten verschlüsselt wurden und gegen eine Zahlung freigeschaltet werden konnten. Es gelang Regierungsstellen die Erpressungssoftware abzuschalten, … Auch Privatcomputer von weltweiter Virusattacke betroffen weiterlesen

Oliver Bäte ein Diktator als Allianz-CEO?

München. Mitte Februar zeigte Allianz-Chef-Oliver Bäte (52) vor aller Öffentlichkeit Nerven.  „Das sind superspannende Themen, die haben ja auch viel mit unserem Jahresergebnis zu tun“, ätzte Bäte, als er auf der Jahrespressekonferenz gefragt wurde, wie er es denn mit der Nutzung des Firmenfliegers halte. Um dann auf die dritte Frage zu dem Thema nachzusetzen: Natürlich … Oliver Bäte ein Diktator als Allianz-CEO? weiterlesen