Das Milliarden-Debakel bei der Wirecard AG

Man kann auf ehrliche Art reich und berühmt werden, oder auf die krumme Tour. Die Vorstände des einst himmelstürmenden Erfolgsunternehmens Wirecard AG, aus dem bayerischen Aschheim, haben sich wie man nun mit Überraschung feststellen muss, für den zweiten Weg, den unseriösen, entschieden. Milliarden-Werte werden hier in der Abfolge weniger Tage in Grund und Boden getreten, … Das Milliarden-Debakel bei der Wirecard AG weiterlesen

Stoppt Corona die Fast Fashion Industrie?

Nach wochenlangen Geschäftsschließungen war es Ende April soweit: Endlich wieder Klamotten anprobieren, die neusten Trends entdecken, gleich kaufen und mit nachhause nehmen. Natürlich alles mit Maske und weiteren Abstandsreglungen, um dem Covid-19 Virus weiter entgegenzuwirken. So langsam öffnen alle Geschäfte wieder und auch die Welt der Fashion Industrie nimmt wieder so etwas wie seinen gewohnten … Stoppt Corona die Fast Fashion Industrie? weiterlesen

Warum man seine Lebensversicherung nicht kündigen sollte

Gerade in Zeiten der Corona-Krise stehen vielen Arbeitnehmern und Sparern schwierige Entscheidungen bevor: Versicherungen kündigen und Kosten einsparen, oder nicht? Welche Gründe gegen eine Kündigung sprechen: Während der Pandemie befinden sich viele Arbeitnehmer in Deutschland in Kurzarbeit. Einige von ihnen denken deswegen über die Kündigung ihrer Lebensversicherung nach, um an Kapital zu gelangen. Norbert Rollinger, … Warum man seine Lebensversicherung nicht kündigen sollte weiterlesen

Gewerbliche Sachversicherungen für Unternehmen

Herr Kribben ist Gründer der Dr. Kribben Finanzberatungs AG hier am Kudamm. Die gibt es seit 1991 und die bieten ein Komplettpaket rund um die Vorsorge und Versicherungen an. Herr Dr. Kribben, können sie uns etwas über die gewerbliche Sachversicherung sagen? Für welchen Personenkreis kommen diese Versicherungen in Frage? Dr. Matthias Kribben: Also wie der … Gewerbliche Sachversicherungen für Unternehmen weiterlesen

Die Zukunft des Edelmetallmarktes

Constantin Behr ist Geschäftsführer der Golden Gates Edelmetalle GmbH in Görlitz. Wir unterhalten uns über Digitalisierung und die Zukunft des Edelmetallmarktes. Im Vertrieb neue Wege gehen, digital akquirieren, analog verkaufen lautet das Motto ihrer Firma. Wie funktioniert das konkret? Constantin Behr: Ja, digital ist ja immer ein sehr großes Thema. Aktuell auch in jedem Unternehmen … Die Zukunft des Edelmetallmarktes weiterlesen

Das System Adcada gnadenlos aufgedeckt

Benjamin Kühn gehört zu den innovativsten Unternehmern in Deutschland. Als CEO der Adcada–Unternehmensgruppe aus Bentwisch bei Rostock etablierte Kühn einen vernetzten Marktplatz, der die Vorzüge des Onlinehandels mit jenen des stationären Handels verbindet. Zu seinen Firmen zählen zahlreiche Gesellschaften: adcada GmbH, Adcada International AG, Adcada Investments AG PCC, Adcada Immobilien AG PCC; auch einige Marken, … Das System Adcada gnadenlos aufgedeckt weiterlesen

Der Einfluss vom Coronavirus auf den Immobilienmarkt

Die Corona-Krise legt das öffentliche Leben und die Wirtschaft lahm. Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit und der Börsencrash führen zu finanziellen Verlusten, die langfristige Folgen haben. Doch Immobilienaktien zeigen sich bisher noch robust gegenüber der Corona-Krise. Die Immobilienbranche zeigte deutlich weniger Verluste als der Gesamtmarkt. Ist der Immobilienmarkt wirklich so krisensicher oder wird Corona früher oder später auch … Der Einfluss vom Coronavirus auf den Immobilienmarkt weiterlesen

Der Immobilienboom nimmt kein Ende in Deutschland

Die Umsätze der Immobilienbranche schießen immer noch in die Höhe – trotz Stagnation der Immobiliengeschäfte. Eine Blasengefahr ist dennoch erst einmal nicht in Sicht. Das zeigen die neuesten Zahlen der Gutachterschüsse für das Jahr 2018. Immobilien in Deutschland werden immer teurer. Der Umsatz mit Wohnungen und Häusern, Grundstücken und Agrarflächen hat sich in den letzten … Der Immobilienboom nimmt kein Ende in Deutschland weiterlesen

IFB Finanzchecks: „Jeder sollte vorhandene Lebensrisiken absichern! „

Die Angst vor Altersarmut beschäftigt durch niedrige Renten oder dem vorzeitigen Ausscheiden aus dem Berufsleben beschäftigt immer mehr Menschen. Laut aktuellen Studien fürchtet jeder zweite Deutsche um sein Auskommen im Ruhestand – Tendenz steigend. Doch wer gut plant, kann die größten Lebensrisiken, Arbeitskraftabsicherungund Vorsorge, mit einer guten Strategie sinnvoll absichern. Die Sorgen der Bürger sind … IFB Finanzchecks: „Jeder sollte vorhandene Lebensrisiken absichern! „ weiterlesen

Goldnachfrage auf weiterhin hohem Niveau

Görlitz. Nach einer langen schwachen Phase nimmt der Silberpreis derzeit wieder Fahrt auf. „Schon wegen der anhaltend hohen Produktionskosten kann Gold nur maßvoll fallen und langfristig gesehen eigentlich nur steigen“, kommentiert Herbert Behr, CEO der Golden Gates Edelmetalle GmbH. Der Rekord des Fünfjahreshochs im zweiten Junidrittel hatte nicht sehr lange Bestand, löste ihn doch schon … Goldnachfrage auf weiterhin hohem Niveau weiterlesen

Warum es ratsam ist, Gold zu kaufen

Als Edelmetall ist Gold in den Zähnen ein Klassiker: Keine Auflösung bei physikalischen oder chemischen Prozessen der Nahrungsaufnahme, kein unangenehmes Fließen elektrischen Stroms im Mund durch flüssigkeitsbedingten Kontaktschluss zwischen verschieden edlen Metallen. Eine sehr wenige Milligramm kleine Rolle spielt die hervorragende Leiteigenschaft in der Computer- und Mobilfunkindustrie, und eine etwas größere als Beweis für die … Warum es ratsam ist, Gold zu kaufen weiterlesen

Für Altersvorsorge setzt Blackrock auf Aktien

Kaum ein Satz wird im Zusammenhang mit Altersvorsorge so oft zitiert wie Norbert Blüms „Die Rente ist sicher“. Was für einen Teil der Zuhörer im Wahlkampf 1986 noch galt, stellt heute schon der demographische Wandel in Frage. Der seit 1957 im Rentensystem begründete „Generationenvertrag“ legt fest, dass die heute Beschäftigten für die aktuellen Ruheständler aufkommen. … Für Altersvorsorge setzt Blackrock auf Aktien weiterlesen

Hongkong, Macau und Shenzhen finden zusammen – einigermaßen

Hongkong. „Ein Land, drei Währungen“ ließe sich etwas überspitzt die Situation rund um die ehemalige britische Kronkolonie Hongkong beschreiben. Die Region, in der mehrere Millionenstädte zu einer  zusammenhängenden Megalopole zusammengewachsen sind, wird dadurch zum Experimentierfeld für alles, was mit internationalem Geldaustausch zu tun hat. Denn über 20 Jahre nach der Rückgabe stehen dem Handel noch … Hongkong, Macau und Shenzhen finden zusammen – einigermaßen weiterlesen