Zahl der Wohnungslosen steigt rasant an

Am 11. September war der bundesweite Tag der Obdachlosen. Doch Wohnungslosigkeit ist nicht nur ein Thema, mit dem man sich einmal im Jahr beschäftigen sollte, denn die Anzahl der wohnungslosen Menschen wächst stetig an. Es gibt immer weniger Sozialwohnungen und gleichzeitig werden die Mieten immer teurer. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAGW) hat in einer neuen Studie … Zahl der Wohnungslosen steigt rasant an weiterlesen

Lebensversicherer schwächeln: Wie sicher ist meine Versicherung noch?

Es ist seit einiger Zeit bekannt, dass die Lebensversicherungsgesellschaften in Deutschland Probleme haben, den Garantiezins für Lebensversicherungen aufrecht zu erhalten, da sie selbst nicht genügend Überschüsse erwirtschaften. Die jahrelange Niedrigzinsphase, die von der EZB initiiert wird, hat daran einen Anteil, ebenso wie die Schwankungen an den Aktien- und Anleihemärkten. So bewahrheitet sich immer mehr die … Lebensversicherer schwächeln: Wie sicher ist meine Versicherung noch? weiterlesen

Hoher Blutdruck wird unterschätzt, obwohl er tödlich sein kann

Ein leichtfertiger Umgang mit hohem Blutdruck, die Vermeidung eines Arztbesuches oder das Ignorieren von Alarm-Zeichen können zu einer tödlichen Gefahr werden, weil ein hoher Blutdruck oft unterschätzt wird und eher unauffällig einhergeht. Man kann es so klar sagen: Bluthochdruck ist tödlich. Und bei der Hälfte der Patienten reichen Medikamente nicht aus, um Normalwerte zu erreichen. … Hoher Blutdruck wird unterschätzt, obwohl er tödlich sein kann weiterlesen

Datenschützer prangern Patientendaten-Schutz-Gesetz als unzulässig an

Der Bundesdatenschutzbeauftragte (BfDI) Ulrich Kelber weist bei einer Pressekonferenz in Berlin darauf hin, dass das Patientendaten-Schutz-Gesetz gegen die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) verstößt. Kelber hat auch die Landesdatenschutzbeauftragten aus Brandenburg, Niedersachsen und Baden-Württemberg bei der Bundespressekonferenz aufs Podium geholt. Ab 1. Januar 2021 sollen alle Gesetzlichen Krankenkassen jedem Versicherten den Zugang zu einer elektronischen Patientenakte (ePa) … Datenschützer prangern Patientendaten-Schutz-Gesetz als unzulässig an weiterlesen

Altmaier legt 20-Punkte-Plan für den Klimaschutz vor

Der Bundeswirtschaftsminister will einen umfassenden gesellschaftlichen Konsens für den Klimaschutz anstoßen. Er sprach von einem historischen Kompromiss für einen parteiübergreifenden Klimapakt und räumte ein, damit von bisherigen Positionen abzurücken. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will im kommenden Jahr ein Klimapakt abschließen, der nicht nur die Regierung und Opposition umfasst, sondern „weitere Teile der Klimabewegung, Wirtschaft, der … Altmaier legt 20-Punkte-Plan für den Klimaschutz vor weiterlesen

Sprachassistenten – unerwünschte Spione im Wohnzimmer?

Privatsphäre und Smart Home scheinen zwei verschiedene Welten zu sein – so werden immer öfter Vorwürfe laut, dass die nützlichen Sprachassistenten ihre Nutzer belauschen. Doch warum lassen die Nutzer das zu? Samsung hat Bixby, Apple hat Siri, Amazon hat Alexa und Google hat den Google Assistant. Chatbots oder Sprachassistenten, wie sie in Deutsch genannt werden … Sprachassistenten – unerwünschte Spione im Wohnzimmer? weiterlesen

Brand im Flüchtlingslager Moria: Wie geht es jetzt für 12.000 Menschen weiter?

Am Abend des 8. Septembers 2020 ist das wohl größte Flüchtlingslager in Europa auf der griechischen Insel Lesbos, nahe dem Dorf Moria, abgebrannt. Das Lager ist eigentlich für rund 3.000 Menschen ausgelegt, zum Zeitpunkt des Brandes waren allerdings mehr als 12.000 Geflüchtete dort untergebracht. All diese Menschen wurden nun aus ihrem vorübergehenden Obdach gerissen und … Brand im Flüchtlingslager Moria: Wie geht es jetzt für 12.000 Menschen weiter? weiterlesen

Gaspipeline Nord Stream 2 wird zum Politikum und zur Nagelprobe

„Nord Stream 2 ist ein Wirtschaftsprojekt und kein politisches Kräftemessen“, so der Sprecher der russischen Regierung, Dimitri Pekow. Demnach rechnet die russische Regierung nicht damit, dass die Vergiftung des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny zu einem Baustopp der Ostseepipeline „Nord Stream 2“ führen wird. Denn das ist der aktuelle Streitpunkt unter den Befürwortern und den Ablehnern der … Gaspipeline Nord Stream 2 wird zum Politikum und zur Nagelprobe weiterlesen

SUD Service & Dienstleistungs AG: Finanzsanierung unkompliziert, schnell und diskret über den Postweg.

Finanzexperten rechnen im Herbst mit einem starken Ansteigen der Verbraucherinsolvenzverfahren. Ursache sei die Corona-Pandemie und die dadurch ausgelöste aktuelle Wirtschaftskrise. Dies würde eine Trendumkehr bedeuten; denn seit 2010 ist die Zahl der Privatinsolvenzen beständig rückläufig und von 139.110 auf 86.838 im Jahr 2019 gesunken. Neben Unternehmen geraten auch immer mehr Privathaushalte wegen der Corona-Krise in … SUD Service & Dienstleistungs AG: Finanzsanierung unkompliziert, schnell und diskret über den Postweg. weiterlesen

Corona-Demo in Berlin und der Sturm aufs Reichstagsgebäude

Am 29.08. demonstrierten rund 38.000 Bürgerinnen und Bürger gegen die Corona-Auflagen der Bundesrepublik. Unter den Demonstrant*innen befanden sich Familien, Impfgegner*innen, Esoteriker*innen und Corona-Leugner*innen. Aber auch Rechtsextremist*innen und sogenannte Reichsbürger*innen fanden sich für die Demonstration in Berlin ein. Wie die tagesschau berichtet, ging es auf dem Protest weitestgehend friedlich zu. Jedoch gab es auch verschiedene Auseinandersetzungen … Corona-Demo in Berlin und der Sturm aufs Reichstagsgebäude weiterlesen

Maskenpflicht in der Schule: Übertrieben oder notwendig?

Das Bundesland Bayern hat eine befristete Maskenpflicht für den Schulunterricht eingeführt. Ab der fünften Klasse sollen die Schüler und Schülerinnen nun mit Maske in den Klassenräumen sitzen. Die Regel gilt auch für die Lehrkräfte und ist vorerst für die ersten neun Tage bestimmt, damit das Infektionsrisiko von Schüler*innen, die von Reisen zurückgekehrt sind, eingedämmt wird. … Maskenpflicht in der Schule: Übertrieben oder notwendig? weiterlesen

Kalbitz gibt nach Faustschlag Amt als AfD-Landesfraktionschef ab

War es Streit oder ein freundschaftlicher Knuff? Der Milzriss von Dennis Hohloch, zugefügt von seinem Parteikollegen Andreas Kalbitz, wirft Fragen auf. In der AfD-Fraktion Brandenburg ist ein hitziger Streit entfesselt. „Andreas, bitte geh“, fordert Kai Laubach, Mitarbeiter der AfD-Fraktion auf Facebook: „Du hättest beinahe Dennis Hohloch fahrlässig getötet. Du verspottest ihn danach noch mir selbst … Kalbitz gibt nach Faustschlag Amt als AfD-Landesfraktionschef ab weiterlesen