29.7 C
Delaware
Samstag, Mai 26, 2018
Blog

Steigender Ölpreis liefert neue Anreize für private Investoren

Hamburg. Im Januar 2016 — der Ölpreis war im Rahmen seines dramatischen Kursrutsches gerade unter die Marke von 30 Dollar gefallen — überboten sich die Energieexperten weltweit noch regelrecht mit dem Anpassen der Kursziele für den Ölpreis nach unten. Am weitesten beziehungsweise am tiefsten wagte sich Gail Tverberg: Sie erklärte, dass der Ölpreis auch unter null Dollar fallen könne,...

Ryanair Chef O‘ Leary: Trotz massiver Turbulenzen bei RyanAir unantastbar

Dublin. Ryanair hat letztes Jahr Tausende von Flügen abgesagt, seine Piloten beleidigt, aber dann gezwungen, ihre Gewerkschaften anzuerkennen, und generierte allgemein eine überdurchschnittliche schlechte Publicity, selbst nach eigenen hohen Standards. Die finanzielle Auswirkung der Disharmonie? Etwa Null. Nach Steuern stieg der Gewinn um 10% auf 1,45 Mrd. € (1,27 Mrd. £ Fund). Tatsächlich war Ryanairs auffälligste Entwicklung in der Ganzjahresaussage...

Boykottieren deutsche Anwälte eine härtere Abschiebepolitik?

Bonn. Es ist zu einem lukrativen Geschäft für Rechtsanwälte geworden, Flüchtlinge und Asylanten zu verteidigen und zu beraten, wenn es darum geht, eine fällige Abschiebung zu verzögern. Es dauert immer länger, bis abgelehnte Bewerber nach Hause geschickt werden, weil für Juristen die sogenannte „Abschiebe-Industrie“ zu einer Geldmaschine geworden ist. Abschiebungen werden regelrecht verhindert, statt diese zu beschleunigen, wie es...

Expansionskurs von Hähnchenbraterei KFC auf Kosten der Mitarbeiter?

Berlin. Der amerikanische Systemgastronomie-Konzern „YUM!Brands“, besser bekannt in unseren Breiten als Fastfoodriese „Kentucky Fried Chicken" (KFC), dem auch die Pizza Hut-Kette gehört, ist ein Multimilliarden-Konzern, der allein in Deutschland fast 170 Filialen betreibt. Da das Geschäft so gut läuft, und der Verkauf von gebratenem Hähnchenfleisch boomt, plant der Konzern sein Filialnetz in den nächsten Jahren auf 500 auszubauen. Dafür...

China überwacht seine Bürger lückenlos und unbarmherzig

Pjöngpang. Presse- und Meinungsfreiheit gilt in der Volksrepublik genauso wenig wie das Recht auf kritische Bewertungen von staatlichen Einrichtungen und Institutionen. Niemand kann sich sicher sein, dass er nicht bei einem öffentlichen Fehltritt erwischt und bestraft wird, denn mittels Gesichtserkennung und sogenannten Stimmdatenbanken wird dort der Mensch zum gläsernen Individuum ohne Geheimnisse. Seit zehn Monaten sitzt Wang Jiangfeng im Gefängnis,...

MeToo: Missbrauchsskandal beim WDR könnte ARD-Spitze schaden

Köln. Der Westdeutsche Rundfunk Köln wurde bereits 1955 gegründet und ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Landes Nordrhein-Westfalen für Hörfunk und Fernsehen. Doch mit dem Recht, insbesondere mit dem Recht der Frauen auf körperliche Unversehrtheit, nahmen es die Köpfe des WDR nicht so genau. Beim WDR wurde vor wenigen Wochen öffentlich, was andere hinter vorgehaltener Hand mehrfach sagten...

Wie schaffte es Herbert Diess an die VW-Spitze?

Wolfsburg. Die Entscheidung kam überraschend, auch für Müller selbst. Vor wenigen Monaten noch konnte der Konzernchef bei der Bilanzvorlage einen Rekordgewinn präsentieren. Müller schien erst einmal sicher. Außerdem räumten viele Diess nicht die besten Aussichten auf dessen Nachfolge ein. Vor einem Jahr noch drohte dem früheren BMW-Manager selbst der Rauswurf, nachdem er sich einen erbitterten Machtkampf mit dem mächtigen...

Jan Lüscher, Asmallworld AG-Vorstand hüllt sich in Schweigen

Zürich. Das Facebook für Reiche „Asmallworld AG“, durchlebt derzeit eine echte Vertrauenskrise. Jubelmeldungen bei Aktiencheck auf der einen Seite und einen Kurseinbruch um 50% der Asmallwordl-Aktie auf der anderen. Die Bafin hat am 26.04.2018 eine Warnung veröffentlicht, die es in sich hat: “Die Bafin hat eine Untersuchung wegen des Verdachts auf Marktmanipulation eingeleitet, weil im Rahmen der Kaufempfehlungen für...

Was kommt nach der Flüchtlingsrandale in Ellwangen als nächstes?

Unglaublich. Unfassbar. Unentschuldbar. Deutschland macht sich zum Narren bei den internationalen Verbündeten, bei der ausländischen Presse und bei den Immigranten und Flüchtlingen sowieso. Diese haben längst gemerkt, dass man deutsche Polizei- und Justiztoleranz über die Maßen strapazieren kann. Ohne dass mit knallharten Konsequenzen zu rechnen ist und wo statt sofortiger bundesweiter Polizeiaktionen lediglich ein Innenminister mit populistischen Parolen wie:...

Musikstream? Spotify!

Stockholm. Das für eine Bühne! Der Comer See schimmert grünblau, im Garten der Villa Pliniana, einem Palazzo aus dem 16. Jahrhundert, schreitet die Braut der Abendsonne entgegen, der Bräutigam wartet vor einem blühenden Hochzeitsbogen. Was für eine Party! Es singt Bruno Mars, live. Zu den Gästen gehören Facebook-Chef Mark Zuckerberg samt Ehefrau Priscilla. Normalerweise feiern an diesem Ufer Clooney...

Digitalisierung in Deutschland: Nichts Halbes und nichts Ganzes

München. Digitalisierung bedeutet Zukunft: Für unser Land, für die Weltwirtschaft, für die Kommunikation unter den Menschen. Vom Reisepass bis hin zum Konto bei der Bank. Für die Telekommunikation mit Glasfasern statt Kupferleitungen. Da heißt es in einem föderalen Land wie Deutschland aber auch, dass unterschiedliche Zuständigkeiten in Bund und Ländern überwunden werden müssen. Trotzdem steht fest: Die Bundesrepublik hinkt...

Berlins Luft soll endlich deutlich besser werden

Berlin. Wie es sich für eine Bundeshauptstadt gehört, will Berlin nun eine Vorreiterfunktion einnehmen und die städtische Luft deutlich sauberer und gesünder machen. Speziell an besonders kritischen Straßenabschnitten sollen gezielte Maßnahmen durchgeführt werden, die der hohen CO2-Verpestung entgegenwirken. Dazu gehören beispielsweise modernste Busse, intelligente Ampelschaltungen und durchgängige Radwege. Berlin kann den Grenzwert für Stickstoffdioxid nicht einhalten und muss handeln. Hauptursache...

Weniger Schmerzempfinden durch „Virtual Reality“-Ablenkung

Silicon V. Die Idee, jemanden abzulenken, wenn man ihn unangenehmen ärztlichen Prozeduren unterziehen will, ist nicht neu. Man kennt es als gängigen Trick, um z.B. Kindern den Zahnarztbesuch erträglich zu machen. Dann gibt man den Kleinen lustige Plüschtierchen oder ein Bilderbuch, um sie vom Eigentlichen abzulenken. Bei Erwachsenen funktioniert das ähnlich, allerdings setzt man neuerdings in Holländischen Kliniken den Patienten...