Biden möchte es von Tag eins an anders machen

Joe Biden will sofort nach der Amtsübernahme einschneidende Maßnahmen ergreifen, wie sein zukünftiger Stabschef ankündigte. Die „Executive Orders“ umfassen Klima, Einwanderung und die Pandemie. Die Amtsübernahme steht bevor und der künftige Präsident Joe Biden möchte keine Zeit verlieren. Noch am Tag seines Amtseintritts plant er wichtige politische Vorhaben per Dekret umzusetzen. Laut seines zukünftigen Stabschefs, … Biden möchte es von Tag eins an anders machen weiterlesen

Warum Trumps Twitter Accounts dauerhaft gesperrt werden

Der Twitter-Account des US-Präsidenten Donald Trump wurde „dauerhaft“ vom Netzwerk gesperrt. Hintergrund ist der Sturm auf das Capitol und ein zu großes Risiko zu „weiterer Anstiftung zur Gewalt“, welches laut Twitter von seinen Äußerungen ausgehe. Das Konto des Wahlkampfteams wurde ebenfalls gesperrt. Auch Facebook-Chef Mark Zuckerberg äußerte sich dazu und erklärte, dass Trumps Facebook und … Warum Trumps Twitter Accounts dauerhaft gesperrt werden weiterlesen

Bisher kein Brexit-Chaos in Dover und Calais

Nach dem offiziellen Brexit am 31. Dezember 2020 wurde ein Stau der Lastwagen an den Grenzgängen vermutet. Doch die befürchteten Verzögerungen blieben aus. Das Verkehrsaufkommen nach Neujahr ist vergleichsweise gering. Dover, England – Vor zwei Wochen noch war hier kein Vorankommen möglich. Aufgrund der neu entdeckten Mutation des Coronavirus wurde die Grenze zwischen England und … Bisher kein Brexit-Chaos in Dover und Calais weiterlesen

Investitionspakt zwischen China und EU

Nach jahrelangen Verhandlungen konnten sich die EU und China doch noch einigen und einen Investitionspakt beschließen. Dabei ging es vor allem um einen fairen Wettbewerb und Rechtssicherheit für europäische Unternehmen auf dem chinesischen Markt. Das Jahr endete ereignisreich. Kurz vor knapp einigten sich Brüssel und London auf einen Brexit-Deal, der einen harten Bruch mit der … Investitionspakt zwischen China und EU weiterlesen

Die Impfsituation in Entwicklungsländern

Während in Deutschland und Europa in den nächsten Monaten Millionen von Menschen gegen das Coronavirus geimpft werden können, sieht die Situation in anderen Ländern anders aus. Europa erhält Millionen Dosen des Impfstoffs, wohingegen es in ärmeren Ländern noch lange dauern wird, bis ausreichen Menschen geimpft sind. Die Kritik an der ungleichen Verteilung wächst. In Deutschland … Die Impfsituation in Entwicklungsländern weiterlesen

Israel auf dem Weg zur Herdenimmunität: Warum das Land so schnell impfen kann

Der Impfstoff ist da und er wird bereits fleißig verabreicht. Israels Ministerpräsident Netanyahu spricht von einem „Impf-Weltrekord“ in seinem Land. Innerhalb von drei Monaten sollen insgesamt 60 Prozent der israelischen Bevölkerung geimpft sein, um eine Herdenimmunität herzustellen. Doch wie ist das überhaupt möglich? Am 20. Dezember ließ sich Benjamin Netanyahu als Erster vor laufender Kamera … Israel auf dem Weg zur Herdenimmunität: Warum das Land so schnell impfen kann weiterlesen

Schweizer Startup soll den vermüllten Weltraum aufräumen

Die ESA will endlich dem Weltraumschrott den Kampf ansagen. Denn die waschmaschinengroßen Schrottstücke in der Umlaufbahn sorgen für Ärger.  Das Schweizer Startup Clearspace hat die Zusage der ESA bekommen, im Rahmen ihres «Space Safety»-Programms die Mission zum Einfangen von Weltraumschrott zu auszuführen. Das EU-Industriekonsortium wurde von der ESA ausgewählt, diese Aufgabe im All zu bewältigen. … Schweizer Startup soll den vermüllten Weltraum aufräumen weiterlesen

Vereinten Nationen überdenken Gefährlichkeit von Cannabis: Marihuana nicht mehr auf Liste der schädlichsten Drogen

Anfang Dezember haben Experten und Expertinnen der Suchtstoffkommission der Vereinten Nationen die Gefahr, die von Cannabis und Haschisch ausgehen soll, herabgestuft. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das bereits seit einiger Zeit empfohlen. Die Abstimmung in der Kommission war sehr knapp und fiel mit 27 zu 25 Stimmen für die Herabsetzung aus. Doch allein die neue Einschätzung … Vereinten Nationen überdenken Gefährlichkeit von Cannabis: Marihuana nicht mehr auf Liste der schädlichsten Drogen weiterlesen

Trump stimmt dem Corona-Hilfspaket doch noch zu

Die Demokraten und Republikaner hatten sich auf ein neues Corona-Konjunkturpaket geeinigt, doch der amtierende US-Präsident blockierte mit seinem Veto-Recht zunächst die Umsetzung. Millionen von Amerikanern stehen am Rande ihrer finanziellen Existenz. Doch nun hatte Trump vergangenen Sonntag doch noch das Konjunkturpaket mit seiner Unterschrift in Kraft gesetzt. In einer Stellungnahme des Weißen Hauses wurde vergangenen … Trump stimmt dem Corona-Hilfspaket doch noch zu weiterlesen

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ab

Der Rundfunkbeitrag sollte eigentlich ab Januar 2021 ansteigen. Doch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff wies bereits Anfang Dezember den entsprechenden Gesetzesentwurf zurück und blockierte somit die Abstimmung im Landtag. ARD, ZDF und Deutschlandradio zogen mit einem Eilantrag vor das Bundesverfassungsgericht, welches die Klage am 22. Dezember abwies. Ursprünglich war geplant, dass der Beitrag für den öffentlich-rechtlichen … Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ab weiterlesen

Muss Trump vor Strafverfolgung Angst haben?

Trumps Zeit als Präsident ist bald vorbei und dann beginnt die Aufarbeitung seiner Amtszeit. Das System Trump wird noch sehr lange nach Ende seiner Amtszeit Nachwirkungen auf die Gesellschaft zeigen. Was kann Strafverfolgung zur Aufarbeitung dieser Zeit leisten? Letztes Jahr wurde Kamala Harris, designierte Vizepräsidentin der USA gefragt, ob das Justizministerium ihrer Regierung den außergewöhnlichen … Muss Trump vor Strafverfolgung Angst haben? weiterlesen

Ein- und Ausreiseverbot Großbritannien: Erst China, jetzt England!

Was bei chinesischen Ein- und Ausreisen Anfang des Jahres verpennt wurde, wird jetzt bei Briten und Europäern knallhart durchgesetzt: Einreiseverbote aus dem englischen Königreich für Briten und auch Deutsche, die in England waren und nun zurückkehren. Dazu ist es verboten, aus Deutschland nach Großbritannien zu reisen, weil dort eine Corona-Mutation sich verbreitet und eine neue … Ein- und Ausreiseverbot Großbritannien: Erst China, jetzt England! weiterlesen

Irans führender Nuklearwissenschaftler getötet

Der US-amerikanische und israelische Geheimdienst beschrieb den Wissenschaftler Mohsen Fakhrizadeh als die Kraft hinter dem verdeckten Vorstoß Irans für den Atomwaffenbau. Der iranische Top-Nuklearwissenschaftler, den der amerikanische und israelische Geheimdienst seit langem beschuldigt, hinter geheimen Programmen zur Entwicklung eines Atomsprengkopfes gestanden zu haben, wurde am 27. November in einem Hinterhalt erschossen, als er in einem … Irans führender Nuklearwissenschaftler getötet weiterlesen