Amazon düpiert die Konkurrenz

Seattle. Das Imperium grüßt schüchtern, aber der Anspruch ist deutlich: „Hello World“ prangt auf weißen Lettern hinter der Fassade eines Büroturms in Seattle, den Amazon „Day 1″ getauft hat. Darunter ein kleiner Supermarkt namens Go. Auf den ersten Blick nichts Besonderes, tatsächlich aber etwas völlig Neues. Ein Geschäft ohne Personal. Geschaffen, um den Einzelhandel zu … Amazon düpiert die Konkurrenz weiterlesen

Erfolg hat bei Emeukal Tradition

Adelsdorf. Der Chef der Hustenbonbonfirma hat selbst Husten. Doch bei dem mittelfränkischen Unternehmen Dr. C. Soldan, dem Hersteller der Emeukal-Bonbons, steht an diesem Tag eine wichtige Vertriebstagung an. Also ist Perry Soldan im Büro – und lutscht regelmäßig die Eukalyptusbonbons aus dem eigenen Haus. Seit Soldan, der Urenkel des Firmengründers Carl Soldan, 2005 die Führung übernahm, … Erfolg hat bei Emeukal Tradition weiterlesen

Die Landesbank mit der Knarre am Kopf

Hannover. Die Norddeutsche Landesbank (Nord/LB) steht nun mit dem Rücken zur Wand und ist gerade dabei, Kopf und Kragen zu riskieren. Denn eine der drei größten Ratingagenturen der Welt, Moody’s, hat es auf die norddeutsche Bank abgesehen. Mit der Herabsetzung der Bonitätsbewertung wird die Landesbank weiter unter Druck gesetzt, um endlich ihre Eigenkapitalquote zu steigern und … Die Landesbank mit der Knarre am Kopf weiterlesen

Erfahrungsbericht: Einkaufen bei Möbel Höffner in Berlin

Berlin. Ina B. ist eine Bürokauffrau und 2-fache Mutter. Nach mehreren enttäuschenden Möbelkäufen z.B. beim Versandriesen Quelle, so äußert sie sich gegenüber Transatlantic Journal, denkt sie sich, dass sie ein wenig tiefer in die Tasche greift und mit „Möbel Höffner“ ihre Wohnung einrichten kann. Denn schließlich soll Höffner für Qualität zum adäquaten Preis stehen, laut eigenen … Erfahrungsbericht: Einkaufen bei Möbel Höffner in Berlin weiterlesen

Das „ClinicAll – digitale Gesamtkonzept“ für die Klinik 4.0

Neuss. Die digitalen Veränderungen in der Gesundheitswirtschaft vollziehen sich als schleichender Prozess, dabei bringen sie immense Vorteile mit sich, die in ihrer Komplexität nur ein Ziel haben: Die Behandlungsqualität verbessern, mehr Komfort bieten, Abläufe optimieren und vereinfachen, Fehlerquoten minimieren. ClinicAll bietet dazu schlüsselfertige digitale Systeme, die sich auf jeden Klinikalltag adaptieren und im Detail modifizieren lassen. … Das „ClinicAll – digitale Gesamtkonzept“ für die Klinik 4.0 weiterlesen

Der große Bio-Betrug

Leipzig. Eines erst einmal vorne weg: Je mehr die Nachfrage nach Bioware aus deutscher Landwirtschaft steigt, desto schwieriger wird es, einerseits Produktionsflächen zu besorgen und andererseits die Herstellung von Bio-Futtermitteln als auch Bioprodukten zu überwachen und zu kontrollieren. Das nutzen die Produzenten von Waren mit dem Biosiegel schamlos aus. Mehr und mehr. Die vielen schlechten Nachrichten … Der große Bio-Betrug weiterlesen

US-Autobauer fahren Daimler, VW und BMW davon

Detroit. Dass es Barra ernst meint, wurde spätestens Anfang 2016 allen klar, als der Autokonzern für eine halbe Milliarde Dollar 9 Prozent am Fahrdienstanbieter Lyft erwarb. Lyft ist Ubers einziger echter Konkurrent in den USA — mit einem Marktanteil von rund 20 Prozent; im vergangenen Jahr vermittelte der Dienst dort mehr als 160 Millionen Fahrten. Die … US-Autobauer fahren Daimler, VW und BMW davon weiterlesen

Evonik holt Top-Manager Schwager ins Boot

Essen. Die Evonik Industries AG mit Sitz in Essen ist ein börsennotiertes Unternehmen. Es wurde ursprünglich als Mischkonzern konzipiert, fokussiert sich jedoch heute auf Spezialchemie. Als die Runde im Frühjahr vergangenen Jahres miteinander konferierte, ging es um eine Personalie, die es in sich haben würde. Evonik-Aufsichtsratschef-Werner Müller  beriet sich mit seinem Kontrolleurskollegen Volker Trautz. Michael Vassiliadis, … Evonik holt Top-Manager Schwager ins Boot weiterlesen

ShareWood Switzerland AG: Bauminvestments für Anleger mit Weitblick

Zürich. Seit zehn Jahren beweist die ShareWood Switzerland AG, dass Nachhaltigkeit und Rendite keinen Widerspruch darstellen. Mit Investments in brasilianische Edelholz-Plantagen erwirtschaftet das Schweizer Unternehmen für Teakbaum-Eigentümer kontinuierlich hohe Renditen. Bereits 16 Mal konnten sich ShareWood-Investoren seit 2007 über Ausschüttungen zwischen 6,9% und 8,9% per anno freuen. Mit der überdurchschnittlichen Performance unterstreicht die ShareWood Switzerland AG … ShareWood Switzerland AG: Bauminvestments für Anleger mit Weitblick weiterlesen

Anton Schlecker: Einstiger Vorzeige-Unternehmer öffentlich diskreditiert

Essen. Es gibt eine Zeitung in Deutschland, die hat sich einen Namen als meistgelesenes Boulevard-Blatt Deutschlands bzw. Europas gemacht. Mit täglichen Millionenauflagen und Lesern im 2-stelligen Millionenbereich punktet das Massenblatt mit reißerischen Überschriften und marktschreierischen Texten bei seinen Lesern. Ekelhaft, wie sich die Redakteure und Schmutzschreiber des Hamburger Verlages bemühen, neue Überschriften zu kreieren, die den … Anton Schlecker: Einstiger Vorzeige-Unternehmer öffentlich diskreditiert weiterlesen

EFS AG: Keine Finanzberatung von der Stange

Mainz. In einer Unternehmensmeldung der EFS AG weist das Finanzunternehmen daraufhin, das man lieber früh an später denken sollte, um im Alter ausreichend abgesichert zu sein. Aktuell existiert eine große Herausforderung für Menschen in Deutschland, die sich mit ihrer finanziellen Situation auseinandersetzen: Die drohende Armut im Alter. Allein in Deutschland werben eine große Anzahl von Geldinstituten, … EFS AG: Keine Finanzberatung von der Stange weiterlesen

Photovoltaikinvestment eine Anlageempfehlung 2017?

Hamburg. Der Verbrauch fossiler Energieträger wie Öl, Gas und Kohle nimmt weltweit immer noch zu. Aufgrund des enormen Energiebedarfs insbesondere aufstrebender Schwellenländer steigt der weltweite Energiebedarf rasant. Anders als in Deutschland herrscht in vielen Regionen die Meinung vor, dass dieser Energiehunger nur mit Kernkraft und fossilen Rohstoffen zu stillen sei. Eine Fehleinschätzung? Die Sonne liefert den … Photovoltaikinvestment eine Anlageempfehlung 2017? weiterlesen

Die neue Weltordnung hat ausgedient

Brüssel. Unheil lag in der Luft, doch kaum jemand nahm es ernst. Schon seit einigen Jahren waren die Gegner der offenen Weltordnung dabei, eine neue globalisierungskritische Sicht zu verbreiten, in deren Zentrum die Nationen standen. Protektionismus und Abschottung sollten die Zumutungen der Moderne lindern. Auch die Weltpolitik war im Umbruch. Die westliche Supermacht Großbritannien wurde … Die neue Weltordnung hat ausgedient weiterlesen