Arrow

Bettina Engert wechselt von FlixBus zu Wachstumsinvestor Acton Capital Partners

Post photo
März 22, 2019 views108

München. Perspektivwechsel: Nach dem Aufbau der internationalen Erfolgsgeschichte im Startup-Bereich, wird Bettina Engert nun Teil von Wachstumsinvestor Acton Capital Partners in München. Zuvor leitete Bettina Engert als Director Corporate Communications die Kommunikation/PR bei FlixMobility (“FlixBus”, “FlixTrain”) und begleitete seit 2012 den Markteintritt des einstigen FernbusStartups in Deutschland, Europa und den USA. Das Acton-Team investiert bereits seit 1999 erfolgreich in das Wachstum digitaler Geschäftsmodelle in Europa und Nordamerika. Zu den bekanntesten Beteiligungen zählen Ebay-Vorgänger Alando, Online-Stores wie mytheresa, Ecommerce-Plattformen wie Momox und Etsy sowie Vergleichsportale wie HolidayCheck.

Dr. Jan-Schultze, Co-Founder und Managing Partner bei Acton: “Bettina bringt als Kommunikationsprofi die in Deutschland wohl einzigartige Erfahrung vom Aufbau einer Gründeridee zur globalen Marke mit. Davon profitieren künftig auch unsere jungen Portfolio-Unternehmen. Zeitgleich möchten wir unser eigenes Profil von Acton als starken und verlässlichen Partner für Gründer weltweit schärfen.” Mit dem 1. März 2019 folgte Bettina Engert als Director Communications auf Dr. Aline Vedder, die im September zum Impactinvestor Ananda Ventures wechselte.

Acton Capital Partners ist ein internationaler Wachstumsinvestor für Internet-Unternehmen mit Sitz in München. Anlageschwerpunkt sind Startups mit skalierbaren Geschäftsmodellen in den Bereichen E-Commerce, Online Services, Digital Media, FinTech sowie Software-as-a-Service. Das Acton-Team investiert seit 1999 in über 70 Unternehmen in Europa, USA und Kanada. Zu den bekanntesten Beteiligungen zählen Alando, AlphaSights, Ciao, Elitepartner, Etsy, HolidayCheck, HomeToGo, iwoca, Linas Matkasse, Lumas, mytheresa.com, OnVista und zooplus.